FANDOM


180px-Emission
Eine Emission ist eine plötzliche und starke Freisetzung von radioaktiver Energie aus dem Zentrum der Zone.

ÜberblickBearbeiten

Die erste Emission geschah am 10. Juni 2006 und tötete unvorbereitete Wissenschaftler und Militäreinheiten. Danach wurde die Zone um fünf Kilometer erweitert. Während einer Emission steigt radioaktive Energie aus der Mitte der Zone auf und entlädt sich dann über der Zone. Dabei werden alle die keinen sicheren Unterschlupf gefunden haben von der radioaktiven Energie getötet. Wenn also eine Emission ansteht solltet ihr euch schnell einen Unterschlupf wie ein altes Haus mit geschlossenen Türen und Fenstern oder auch eine unterirdische Höhle suchen. Aber auch die Skadowsk oder andere Stalkertreffpunkte können geeignete Verstecke sein.