FANDOM


Sidorovich

Sidorowitsch ist ein Hauptcharakter der S.T.A.L.K.E.R.- Reihe.

Er ist bekannt für seine Kontakte mit der Außenwelt, also der Welt außerhalb der Zone.
Außerdem hat er Geschäfte mit dem Militär in Kordon am Laufen. Unter den Stalkern herrscht ein Gerücht, wenn Sidorowitsch dir die gewünschte Ware nicht besorgen kann, kann es niemand in der Zone. Sidorowitsch war außerdem einer der ersten Menschen, die die Zone betraten und wickelt all seine Geschäft in einem Bunker in Kordon ab,
in der Nähe des Anfängerdorfs.

Seine Geschäfte verrichtet er alle in seinem Bunker über einen Laptop.
Er verlässt seinen Bunker niemals, da er, wie er selber sagt, nicht der Kämpfertyp ist und somit nicht lange in der Zone überleben würde.

Sidorowitsch in "Shadow of Chernobyl"Bearbeiten

In S.T.A.L.K.E.R. - Shadow Of Chernobyl ist Sidorowitsch die erste Person mit der ihr euch unterhaltet.
In dem Vorspann sieht man, wie der Gezeichnete von einem anderen Stalker zu Sidorowitsch gebracht wird.
Kurz nachdem man aufgewacht ist, erhält man von ihm einige Quests um sich mit der Steuerung vertraut zu machen.
Das Ziel von Sidorowitsch, wie auch vom Wirt ist es, einen sicheren Weg in den Mittelpunkt der Zone zu finden.

Auf eurer gefährlichen Reise durch die Zone erhaltet ihr immer wieder Tipps und Informationen von Sidorowitsch für eure aktuellen Quests.
Weiters solltet ihr, nachdem ihr in Labor X-18 gewesen seit, noch einmal Sidorowitsch einen Besuch abstatten.
Ihr erhaltet von ihm dann ein Nebenquest, wo ihr etwas in einem Militärposten stehlen müsst.

Sidorowitsch in "Clear Sky"Bearbeiten

In S.T.A.L.K.E.R. - Clear Sky hat Sidorowitsch eine wesentlich kleinere Rolle als in Shadow Of Chernobyl.
Narbe, der Protagonist aus Clear Sky, stattet dem Händler zum ersten Mal einen Besuch ab, nachdem er die Sümpfe verlassen hat.
Er braucht Informationen über einen Stalker namens Fang.
Dieser gibt jedoch die Informationen erst preis, nachdem der Protagonist für ihn einen Auftrag erledigt.
Sowohl Sidorowitsch, als auch Professor Sakharov, zahlen einen hohen Preis für Artefakte.
Jedoch ist es viel einfacher nach Kordon zu kommen, als nach Yantar.

Weitere Informationen folgen!!!