FANDOM


SCOP Skadovsk Overview
Dieser Artikel ist ein Stub. Du kannst Stalker Wiki helfen, indem du ihn erweiterst.

Die Skadovsk ist sozusagen der Rückzugsort schlecht hin in Zaton. Man kommt am Anfang des Spiels zu diesem Schiff und nimmt dort die verschiedensten Quests an. In diesem Schiff gibt es diverse Personen von denen man Aufträge annehmen kann.

BanditenplageBearbeiten

Von Anfang an steht der Spieler hier zwischen zwei Fraktionen: den Einzelgängern und den Banditen. Abhändig davon, wem er im Spielverlauf hilft verändert sich die Kundschaft auf dem Schiff, das Sortiment und die Preise von Kardan und Uhu und vor allem auch das Ende des Spiels.

Was es hier alles gibtBearbeiten

Das Schiff selber ist ein aufgelaufner Kahn in einem Sumpfgebiet welches früher ein Fluss in der Region um Tschernobyl war. Der Dampfer stellt das Heim vieler freier Stalker dar, und unterliegt der Führung von Beard, dem gemütlichen Barmann. Außerdem findet man auf diesem Schiff noch weitere Personen wie z.B. den Arzt Tremor, den Händler Uhu, sowie auch den Ortskundigen Pilot. Alles in allem ist dies der perfekte Ort wenn man sich nach einer Jagd mal für ein paar Stündchen auf's Ohr hauen will, oder man genüsslich seinen Vodka trinkt.

Abspann Bearbeiten

  • Hat man die Blutsaugerhöhle ausgeräuchert, heißt es das die Skadovsk zu den sichersten Gebäuden gehört
  • Hat man die Blutsauger ignoriert kommen sie laut Abspann zur Skadovsk. Trotz Verteidigung der Jäger löschen sie alles im Schiff aus