Stalker Wiki
Advertisement


Strahlung ist eine Schadensmethode welche in allen Teilen der S.T.A.L.K.E.R.-Reihe vorkommt.

Ursprung[]

Bei der Strahlung handelt es sich um Gammastrahlen die jegliches Material durchdringen. Nach der Explosion breitete sich eine radioaktive Wolke aus die sich später abkühlte und in Regen überging, wodurch die gesamte Gegend radioaktiv verseucht wurde. Neben der Umwelt wurde auch die Tierwelt verstrahlt, wodurch verschiedene Arten von Mutationen entstanden.

Strahlung ist nicht überall sondern nur an bestimmten Punkten mal mehr mal weniger. So hat der Kordon beispielsweise die niedrigste Strahlendosis, sodass eine Lederjacke oft ausreicht. Daneben erhöht sich die Strahlung bei der Müllhalde.

Verhalten[]

Sollte der Spieler ein verstrahltes Gebiet betreten schlägt der Geigenzähler an und der Strahlungsbalken im Inventar beginnt sich zu füllen. Je länger der Spieler in der Strahlung verweilt desto schneller füllt sich die Leiste. Dabei verliert man permanent Gesundheit und je fortgeschrittener der Balken desto mehr reduziert sich das Leben des Spielers. Dies ist aber nur in Stalker SoC so.

In CS und CoP gibt es statt besagter Leiste einen Kreis, welcher die Farbe von Grün (schwache Strahlung) bis Rot (schwere Strahlung) ändert. Im Gegensatz zu SoC reduziert sich die Strahlung nicht von selbst, sondern muss behandelt werden wobei eine grüne Strahlung nicht unbedingt tödlich ist. Solange man verstrahlt ist, ist es dem Spieler nicht möglich sich schlafen zu legen.

Heilung[]

Das erste Heilmittel ist Vodka der den Spieler etwas betrunken macht und nur bei kleiner Strahlung hilft. Daneben gibt es Medizin, welche die gesamte Strahlung entfernt. In Kampfsituationen sind gelbe Medikits am effektivsten, da sie beinahe die gesamte Strahlendosis entfernen. Weiters ist ein Arztbesuch möglich, welcher zudem kostenlos ist.

Um Strahlungsschäden zu vermeiden ist es wichtig stark bestrahlte Gebiete zu meiden. Gerade zu Beginn des Spiels reicht der Strahlenschutz kaum aus um solche Gebiete zu betreten. Es gibt aber Schutzanzüge, die es ermöglichen länger in verstrahlten Gebieten zu verweilen. Wer unsicher ist sollte einfach auf seinen Geigenzähler hören. Je schneller er anschlägt, desto stärker die Strahlung.

Trivia[]

  • Steigt die Strahlung schnell hoch wird ein Zeichen auf dem Bildschirm angezeigt.
  • Bei zu geringem Schutz bekommt man die Meldung das Gebiet sofort zu verlassen.
  • Die Randgebiete der Karte sind extrem stark verseucht, was den Spieler hindern soll das Gebiet zu verlassen.
Advertisement