Stalker Wiki
Advertisement

Zaton ist ein Gebiet in S.T.A.L.K.E.R.: Call of Pripyat.

Zaton.jpg

Hintergrund[]

Zaton, auch Blackwater genannt, besteht hauptsächlich aus sumpfigen Arealen, durchzogen von Fabriken und havarierten Booten, die dort einige Zeit vor der Katastrophe fuhren. Zaton scheint durch die Katastrophe ausgetrocknet zu sein, da nur an wenigen Orten knietiefes Wasser zu finden ist.

POIs[]

Skadowsk[]

Dieses alte Schiffswrack ist das Zentrum der Aktivitäten in Zaton. Beard hat es zu einem Treffpunkt für Stalker, einer Bar und auch einem guten Unterschlupf, im Falle von Emissionen, gemacht. Aufgrund der Nachfrage haben sich logischerweise auch andere Dienstleister wie Kardan und Uhu dort angesiedelt. Obwohl haupsächlich Stalker hier dauerhaft ansässig sind, sehen auch einige Banditen den Tanker als reguläre Basis an. Dies stürzt Beard in einen Konflikt mit dessen Anführer Sultan. Der Ortskundige hier nennt sich Pilot, welcher sich in der Mitte der Bar befindet.

Shevchenko[]

Ebenfalls ein gestrandetes Schiff, in welchem man Schutz finden kann, sollte eine Emission drohen. Während einer von Sultans Missionen liefern sich hier Banditen und Stalker einen Kampf.

Dockkräne[]

Eine verrostete Verladestation, hauptsächlich aus einigen Kränen bestehend, sowie aus einigen Containern und einer provisorischen Hütte. Diese spielt eine Rolle bei den verschwundenen Stalkern, als auch als Falle der Banditen, die von Snag gestellt wird.

Forststation[]

Ein kleiner Militär-Komplex in dem eine Transaktion zwischen Söldnern und Banditen stattfindet. Direkt nördlich von hier befindet sich die Brücke.

Perobraschenski Brücke[]

Ein kleiner Militärkonvoi der Giftgas transportierte kam hier zum Stillstand, als dieser von einigen Anomalien getroffen wurde.

180px-XrEngine 2010-04-10 19-26-52-23.png

Kläranlage[]

Einige Söldner, unter der Leitung von Ridge und Hook, die anhand ihres Exoskelettes ausgemacht werden können, haben hier ihr Lager aufgeschlagen. Sollte man sich dem Lager nähern, wird man von Ihnen gewarnt. Sollte man bleiben, das Gelände betreten oder das Feuer eröffnen, beginnen die Söldner gleichfalls mit aggressiver Verteidigung. Im Laufe einer Aufgabe für Uhu muss man hier Informationen beschaffen.

Sägewerk[]

Ein verlassenes Sägewerk, das im Laufe der Zeit von Zombies überrannt wurde. In der Mitte des Geländes befindet sich ein Haus, dessen Dach mit allerlei Munition und einem einfachen Werkzeugsatz bestückt ist.

Antennenkomplex Krug[]

Ein altes Kommunikationsrelay, das nun einigen Blutsaugern als Nest dient. Im frühen Spiel und bis zur Auslöschung nicht zu empfehlen. 3 Armee-Medkits und etwas Gaußgewehrmunition sind hier versteckt.

Altes Schiff (oder: Noahs Arche)[]

Heim eines paranoiden Stalkers namens Noah und seinem Pseudohund "Lassie", der sich angeblich auf die "Mutanten-Flut" vorbereitet. Sollte man versuchen die Tür zu öffnen, wird er 2 Schuss mit seiner Schrotflinte abgeben, jedoch die Tür öffnen. Dann kann man eintreten, wobei er ständig auf einen zielt. Er zeigt einem den Weg auf das Plateau und man erhält von ihm das Kompassartefakt.

Anomaliefelder[]

Boiler Anomalie[]

Ein extrem heißes Anomaliefeld, das von Rissen durchzogen wird. Diese sind mit Wasser bedeckt durch die neue Brenneranomalien, sogenannte "Boiler" austreten, die logischerweise Wasserdampf darstellen. Sowohl Feuerball als auch Mamas Perlen können hier gefunden werden.

180px-Epos-zp-kotel.jpg

Baggerstation[]

Umgeben von radioaktivem Wasser und einigen Gravitationsanomalien wird hier außerdem im Zuge einer von Beard's Aufgaben ein sogenanntes Halbartefakt aufgesammelt, was einem jedoch sofort streitig gemacht wird. Sowohl das Artefakt "Qualle", als auch "Nachtstern", wird hier gefunden.

Verbrannter Bauernhof[]

Ein ausgebranntes, ehemaliges Dorf im Nordwesten, dessen Luft nun sowohl sehr heiß ist, als auch einige Brenneranomalien beherbergt. Feuerbasierte Artefakte können hier gefunden werden.
Eine Vintar BC liegt auf dem Dach im nördlichen Haus (Leiter hochsteigen).

Höhlen des verbrannten Dorfes[]

Über die Risse im Erdboden gelangt man in die von Gravitations- und Chemieanomalien gefüllten Höhlen. Außerdem sind zwei sich bewegende Kometanomalien zu finden. Kardans Freund Barge liegt nahe eines Eingangs und ein Fleischklumpen-Artefakt kann neben Gepresstem gefunden werden.

Pinieneichen-Anomalie[]

Eine Kuhle die von einem bizarren Baum überspannt wird, der, wie der Name sagt, sowohl Pinie als auch Eiche

Die Pinieneiche

ist. Joker liegt etwas nördlich von hier und die genannte Kuhle ist von chemischen Anomalien und ätzender Luft erfüllt. Auf der Baumspitze befindet sich das Kolobok-Artefakt und unten ab und an eine Seele.

Narbe-Anomalie[]

Ein sehr langer, kerzengerader Riss in der Landschaft, der recht einfach zu erkunden ist. Eine gewisse Psi-Gefahr besteht aber. Am Ende befindet sich zwischen zwei Elektro-Anomalien immer ein Elektro-Artefakt wie z.B. ein Funkensprüher.

Die Narbe

Klauen-Anomalie[]

Ein bizarres anmutendes Konstrukt in der Nähe des Schnorknests. Der Boden ist verstrahlt und einige Gravitationsanomalien finden hier Platz. Eine Qualle befindet sich immer in einem der Tunnel, den man erreicht, indem man auf das bizarre Felsstück hinaufsteigt und in diesen springt. Jedoch befindet sich direkt am Eingang eine weitere Gravitationsanomalie.

Die Klauenanomalie

Rundkreis-Anomalie[]

Ein großer Krater in der Nähe des Plateaus. Zwei Kometen ziehen hier ihre Runden und die Mitte, in der sich die Artefakte befinden, ist sowohl heiß als auch von einem Feuergeist bewacht.

Die Rundkreisanomlie

Eisenwald-Anomalie[]

Nahe STINGRAY 2 befindet sich dieses Elektoanomaliefeld. Ein Poltergeist ist in der Nähe und könnte den Spieler stören. In einem Gebäude, genauer gesagt in einem Schreibtisch, befindet sich eine Black-Kite samt Munition.

Trivia[]

  • Skadovsk existiert wirklich als Kleinstadt in der Ukraine.
  • Außerdem wurde der Tanker Skadovsk tatsächlich in der Katastrophe geortet, jedoch wurde er geflutet im NPP gelassen.
  • Man kann Noah in dem alten Frachter auch gleich erschießen. Allerdings bekommt man es dann mit Lassie zu tun, jedoch könnt ihr dann seine Jagdschrotflinte nehmen und die zwei Kompassartefakte.
Advertisement